Wir heissen dich herzlich willkommen in unserem Club im historischen Gewölbe. Er steht allen offen, die es gern schön haben.

Und wer es besonders schön haben will, wird Member von Les Amis. Oder anders gesagt: vom Freund zum engen Freund.

Einmal Bierlager, immer Bierlager!

Alte Gebäude wecken bei jedem, der in ihnen weilt, die spannende Frage: Was war hier früher? Wer ging hier ein und aus? Unser Club hat eine ziemlich bewegte Geschichte.

An dieser Stelle, wo wir heute miteinander anstossen und lachen, sollte einst ein neues Zollhaus erbaut werden. Doch das Geld reichte nicht, und der Rohbau stand acht Jahre lang leer. Erst 1838 eröffnete ein Aarauer Offizier und Lederhändler hier die Gaststätte «Zu den drei Sternen».

Ein Kompliment, ein Badehaus und ein Bierdepot.

Später hiess sie «Zur neuen Brücke» und wurde im Gemeinderatsprotokoll vom 22. März 1850 als «übelbeleumdet» bezeichnet – je nach Sichtweise ein echtes Kompliment.

Ein weiterer Brückenbau gab dem Haus 1852 seinen definitiven Namen Kettenbrücke. 1860 wurde es zum «Bain de l’Aar», doch der «Badwirtschaft» war kein Glück beschieden, und so wurde aus diesen Räumen ein Bierdepot. Und eigentlich ist es das heute noch immer.